Grau_Web_NM_Farbig071104_250mm

Zurück

Auf des Herzogs Straßen durch die Nordmarken

"Lieblich sind die Landte, die der Große Fluß geformt. Undt leuchtend wie ein Juwel in schierem Golde auf gruenem Sammet ruht in ihnen das strahlende Elenvina. Himmelanstrebende Schroffen in Efferd und Rahja sind Windthag und Eisenwald, doch nichts als Dunst am Horizont vom höchsten Turme im Hause PRAios, des Herrn in SEINER Stadt. Gleißendes Gold, schimmernder Marmor und das dunkle Grau der Flußstadt vermengen sich mit dem funkelnden Saphir des mächtigen Stromes PRAioswärts der Stadt. Dumpfer Lärm und Geschrei klingt von den Schauerleuten, Händlern und Schiffern am Hafen, Geschrei und Getöse ebenfalls von den Handelsleut auf einem der zahlreichen Maerkte der Stadt. Doch hier, im Haus des HERRN, regiert ER, der Erste und Hoechste der Zwoelfe, allein, abseits des niedren Staubs und Phexens Sinn. Nichts maßt sich an, gleich seinem Tempel den alveranischen Höhen entgegenzustreben, getragen vom Glaube gleich einem Gebet, daß auf den Wolken goldenen Weihrauchs sich den Himmeln emporschwingt... ."

Praiodeus Viburian van Halsing, "Praios allein zur Ehr - Mein Wircken in Elenvina 15 - 18 Perval "

In vier Regionen teilt sich das Herzogtum Normarken:
- die Stadtmark Elenvina um die gleichnamige Residenzstadt seiner Hoheit, Herzog Jast Gorsams vom Großen Fluß
- die Grafschaft Isenhag zwischen Xorlosch, der Zwergenfeste, und dem Eisenwald im Praios
- die Grafschaft Albenhus, zwischen Koschbergen und Eisenwald an der Grenze in den Kosch gelegen
- sowie die Landtgrafschaft Gratenfels, der größten im Mittelreich eine, Heimstatt des altehrwürdigen Hauses Greifax.

Wacker und stolz sieht sich der nordmärker Adel, die Nachbarn indes schimpfen ihn halsstarrig. Doch hoch gehalten sind hier die alten Rittertugenden und eisern stehen die Adelsleut' hierzuland hinter altem Rechte. Wohl mag es sein, daß sie in diesem Punkte recht eng den hier gleichfalls beheimateten Erzzwergen ähneln, deren Bergkönigreiche Xorlosch und Eisenwald sich schließlich weitläufig unter dem Reich der Menschen erstrecken.

Persönlichkeiten in den Nordmarken

Auf eine über die Nennung der Namen hinausreichende Beschreibung habe ich verzichtet, da die meisten Figuren bereits in diversen Publikationen näher beschrieben sind. Die Aufnahme in ein „Wer ist wer in den Nordmarken?„ steht zudem weiterhin offen. Wichtig bleibt, festzuhalten, dass es hierzulande keinen „Bösewicht“ nach klassischem Muster gibt – ein praiosgläubiger, seine Rechte buchstabengetreu einfordernder Adeliger ist gefürchteter als der böse Schwarzmagier, der in seinem Turm fernab der Dörfer seine Pläne schmiedet. Schwarzweiß zu zeichnen fällt bei den Bewohnern des Herzogtums daher schwer, und wirklich „böse“ Menschen, Gesetzlose oder moralisch verderbte, haben aufgrund der Stärke des Praiosglaubens einen schweren Stand.

·      Das Haus derer vom Grossen Fluss: Herzog Jast Gorsam, Seneschalk des Neuen Reiches; Erbprinz Hartuwal Gorwin, Reichserzkanzler; Prinz Frankwardt, Vogt auf Kaiserlich Molay, Befehliger der Flussgarde; Prinz Gorfang Reto, herzöglicher Allwasser- und Flussvogt; Hilberian Grimm vom Greifenstein, Praiofold III. Lumerian, Bote des Lichts

·      Das Haus Greifax: Landgraf Alrik Custodias-Greifax von Gratenfels; Pagol Greifax, Wahrer der Ordnung Mittellande

·      Das Haus Hardenfels: Gräfin Calderine von und zu Hardenfels-Albenhus; Gerowin Cassius von Hardenfels-Albenhus, Wahrer der Ordnung Aranien und Maraskan; Komteß Gilda von Hardenfels, Gemahlin des designierten Grafen von Schetzeneck; Baronin Gelda von Albenhus; Stadtvikarin Galburga von Hardenfels zu Albenhus

·      Das Haus derer von Elenvina: Isora, Ränkeschmiedin und albernische Thronräuberin; Idra, Königinmutter von Albernien, Mutter der Reichsbehüterin, Grossmutter der künftigen Kaiserin

·      Bergkönig Tschubax, Sohn des Tuagel von Xorlosch; Bergkönig Fargol, Sohn des Fanderam vom Eisenwald

·       Graf Ghambir, Sohn des Gruin von Isenhag (Sitz: Festung Calbrozim); sein Neffe Turam, Sohn des Fanderasch, kaiserlicher Marschall der Nordmarken

·      Hochgeweihte der nordmärkischen Tempel (u.a.: Quellina von Halmrath-Salmfang, Vorsteherin des Efferdtempels zu Albenhus und Flussmeisterin der Binnenlande; Xolgrim, Sohn des Xaraf, Bewahrer der Kraft, Patriarch von Xorlosch, Erster Hohepriester Angroschs)

·      Seine Spektabilität Jorgen Raul Vittelbeck, Leiter der Halle der Herrschaft zu Elenvina

[Land & Leute] [Land] [Grafschaften] [Baronien] [Städte] [Leute] [Handwerk] [Handel] [Sitten & Gebräuche]